Der Prinzipalmarkt in Münster
Der Prinzipalmarkt in Münster

Münster

Die lebenswerteste Stadt der Welt

Den Titel `Lebenswerteste Stadt der Welt´ gewann Münster, als erste deutsche Stadt überhaupt, beim internationalen LivCom-Award 2004 in der Kategorie der Städte mit 200 000 bis 750 000 Einwohnern.

Als Verwaltungs- und Universitätsstadt mit ca. 200.000 Stammbürgern und noch mal 80.000 Studenten ist Münster geprägt durch ein junges Publikum. Diverse Museen, Theater und ein attraktives gastronomisches Angebot laden ein, Münster zu genießen.

Historische Sehenswürdigkeiten wie z.B. der Prinzipalmarkt, das Rathaus des westfälischen Friedens und das Schloss prägen das Bild der Innenstadt und die angelegten Radwege sowie die vielen Grünflächen tragen Ihren Teil zu einem gepflegten und belebten Stadtbild bei.

Die Schule für Modemacher Münster

Die Schule für Modemacher in Münster
Die Schule für Modemacher Münster

Stadtnah und doch im Grünen

Direkt am Naherholungsgebiet Aasee gelegen, ca. 3 km vom Stadtkern entfernt und gut mit Fahrrad  oder Bus zu erreichen, ist die Schule für Modemacher Münster zu finden. Die Ausbildung an der Schule für Modemacher Münster findet in den Räumen des Handwerkskammer Bildungszentrums (HBZ) Münster statt - eines der größten Bildungszentren des Handwerks in Deutschland. Neben vorbildlich ausgestatteten Werkstätten, EDV- und Seminarräumen bietet das HBZ auch ein modernes Gästehaus, ein Restaurant und weitere moderne Freizeiteinrichtungen - ein ideales Lebens- und Arbeitsumfeld für unsere Schüler.

Die Werkstätten

Die große Werkstatt

Nähen wie die Profis

Die Schule für Modemacher Münster hat zwei modern ausgestattete Werkstätten für die Fachpraxis, in denen jeder Schüler eines Jahrgangs seinen eigenen Arbeitsplatz erhält. Diverse Nähmaschinen für jeden Anspruch, Bügelanlagen, Bügelpressen und ausreichend Zuschneidetische, Schneiderpuppen und Spiegel gehören zur adäquaten Ausstattung.
Die Werkstätten können auch außerhalb des Unterrichts für Projekt- und Wettbewerbsarbeiten oder zum Üben genutzt werden. 

Theorie- und EDV-Räume

Lernen leicht gemacht

Der Unterricht für die Bereiche Fachtheorie, Design und Management findet in modernen Unterrichtsräumen der Schule statt. Unterrichtsfächer, die die Arbeit am Computer erfordern, werden in speziellen EDV-Räumen unterrichtet. Auch hier erhält jeder Schüler seinen eigenen Arbeitsplatz.

Gästehaus HBZ Münster

Ein Zimmer im Gästehaus

Ruhig und idyllisch

Die Zimmer des HBZ-Gästehauses sind modern und praktisch ausgestattet, haben Dusche und WC, Kabel TV, Telefonanschluss und verfügen teilweise über einen Balkon. Ob dauerhaft oder als Übergang zur Wohnungssuche, bieten Sie günstig zweck-
orientierten Wohnraum in der direkten Nähe zum Unterricht.
Nähere Informationen zu Zimmern, Preisen und Anmeldung bekommen Sie von Iris Weverinck-Friedrichs unter 0251 / 705-1305 oder iris.weverinck(at)hwk-muenster.de.