Wichtige Fragen und Antworten

Kann ich mir die Schule und den Unterricht mal anschauen, bevor ich mich bewerbe?

Natürlich können Sie sich die Schule und auch den Unterricht vor Ihrer Bewerbung anschauen. Sie haben zum Einen die Möglichkeit, unseren Tag der offenen Tür "Open doors" zu besuchen; dieser findet alle zwei Monate freitags ab 17:00 Uhr statt. Zum Anderen können Sie mit uns einen Hospitationstag vereinbaren, an dem Sie einen ganzen Schultag am Unterricht teilnehmen dürfen und somit die Schule, Schüler und Dozenten genauer kennen lernen können.

Weitere Infos zu Open doors und zur Hospitation...

Kann ich mein Praxissemester auch im Ausland durchführen?

Im sechsten Semester führen unsere Schüler ein halbjähriges Praktikum in einem Unternehmen in der Mode- und Bekleidungsindustrie durch. Dieses Praktikum kann natürlich auch im Ausland durchgeführt werden, wie es auch in der Vergangenheit schon einige Schüler z.B. in New York, Paris, oder London praktiziert haben.

Welchen Abschluss habe ich am Ende des Ausbildungsgangs?

Am Ende Ihres Ausbildungsgangs verfügen Sie über den Abschluss zum/zur  Produktmanager/in für Modedesign und Bekleidung sowie nach dem 5. Semester über die staatlich anerkannten Abschlüsse „Maßschneider/in“ und das Cambridge Zertifikat in Englisch. Mehr...

Welche Berufsperspektiven habe ich nach meinem erfolgreichen Abschluss?

Aufgrund der vielschichtigen Facetten und Inhalte des Ausbildungsgangs sind die anschließenden möglichen Tätigkeitsfelder sehr vielfältig. Absolventen mit stärkerer kreativer Ausrichtung entscheiden sich eher für Arbeitsbereiche mit höheren Designanteilen z. B. als Produktmanager oder Junior Designer/in in produzierenden Unternehmen, Absolventen mit stärkerer Managementausrichtung entscheiden sich eher für den Einkauf- oder Handelsbereich. Mehr...

Wann endet die Bewerbungsfrist für den Beginn im August?

Wir setzen grundsätzlich keine Bewerbungsfrist fest und nehmen Ihre Bewerbung entgegen, solange die Teilnehmerzahl von maximal 25 Schülern noch nicht erreicht ist. Mehr zu Ihrer Bewerbung...

Was muss ich alles bei meiner schriftlichen Bewerbung einreichen?

Wenn Sie sich zu einer Bewerbung an der Schule für Modemacher entschieden haben, müssen Sie folgendes einreichen:
•    Anschreiben
•    Modemacher Bewerbungsformular mit Lichtbild (Bewerbungsformular pdf)
•    Tabellarischer Lebenslauf
•    Kopien von Zeugnissen und Zertifikaten

Noch mehr Informationen zu Ihrer Bewerbung...

Was muss ich zum Bewerbungsgespräch mitbringen?

Zum Bewerbungsgespräch bringen Sie eine Mappe mit 10-12 kreativen Arbeiten mit. Die Zusammenstellung der Mappe (z.B. Fotos, Kollagen, Zeichnungen, Modelle) ist dem Bewerber überlassen. Beurteilt wird dabei die Kreativität, die Individualität, die Idee und die Begründung für Ihre Arbeiten

Welche Mindestvoraussetzungen benötige ich, um mich an  der Schule für Modemacher zu bewerben?

Um sich bei uns zu bewerben sollten Sie
•    mindestens 18 Jahre alt sein,
•    über eine fachbezogene oder allgemeine Hochschulreife verfügen,

Wie finde ich in Münster eine Wohnung oder ein WG Zimmer?

Die Schule für Modemacher Münster hat ihren Sitz in den Räumen des Handwerkskammer Bildungszentrums (HBZ) Münster. Das HBZ bietet moderne Gästezimmer, die natürlich auch von den Schülern der Schule für Modemacher genutzt werden. Nähere Informationen zu Zimmern, Preisen und Anmeldung für das Gästehaus des HBZ erhalten Sie von Frau Weverinck- Friedrichs unter 0251/705-1305 oder iris.weverinck@hwk-muenster.de.

Wenn Sie die Zimmer des Gästehauses nicht nutzen möchten, bietet Münster ein großes Spektrum an Wohnungen oder WG´s. Eine Vielzahl von Wohnungsannouncen finden Sie in Münster´s Wochenschau na dann, die jeden Mittwoch um 12:00 Uhr erscheint und an vielen Stellen in Münster ausliegt. Ebenso kann die „na dann“ online gelesen werden unter www.nadann.de. Auch die Website www.wg-gesucht.de ist eine beliebte Plattform für Wohnungsinserate.