Students on Catwalk 2018

Foto: Anna Roters

Am Freitag, 26. Januar 2018 präsentierten die Schüler/innen aus vier Semestern der Schule für Modemacher Münster vor ausverkauftem Haus im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland im großen Rahmen die Fashion-Highlights für die kommende Saison:

 

Kontrastreiche Röcke, die in Verbindung miteinander auf dem Laufsteg harmonisch wirkten, entführten die Zuschauer in eine Welt der modischen Gegensätze. Gebrochenes Weiß wurde in Szene gesetzt durch Metalleffekte. Überladene aber auch reduzierte Blusen liegen im Trend: „Overloaded“, farbenfrohe, reich dekorierte und extravagante Blusen, lenkten die Augen des Publikums auf sich. „Clean n´colour“ sind weiße Blusen mit spannenden Schnitten, die durch Schlichtheit faszinierten. „Code R.E.D.“ setzte den Fokus auf die Trendfarbe Rot und einen spannenden Materialmix. Chiffon, Spitze aber auch Samt und Lack trafen auf feminine Silhouetten.

Abendmode zum Thema „It´s a jungle out there“ präsentierte das 5. Semester. Abendkleider, inspiriert durch Einflüsse aus dem Dschungel, in denen experimentelle Materialien wie Federn, Blätter oder Reptiliendrucke verwendet wurden, versprachen einen aufregenden Abschluss der Trendshow.

Das Highlight des Abends war die Präsentation der Arbeiten des Abschlussjahrgangs von 2018. Die Absolventinnen boten mit ihren ganz individuellen Kollektionen den Zuschauern viel Abwechslung. Urbane Streetwear- und Lifestyle-Mode für junge Frauen, welche mit charakteristischen Prints und Grafiken sowie aussagekräftigen Schriftzügen Aufmerksamkeit erregten, bildeten nur eine Facette. Für Zuschauer mit einem ungewöhnlichen exzentrischen Modegeschmack zeigte die Show schwarze Brautmode als Alternative zum traditionellen, weißen Brautkleid. Aktuelle ready-to-wear Kollektionen rundeten das Angebot ab. Monochrome Töne gepaart mit farblichen Akzenten sorgten für ein modernes und klares Design. Für körperbewusste, junge Frauen, die wissen was sie wollen, genau das Richtige.

Das Publikum war begeistert von der vielfältigen Show sein, und bekam zudem auch noch einen guten Einblick in das umfassende Know-how der Schüler/innen, welches diese während ihrer dreieinhalbjährigen Ausbildung zum/r Produktmanager/in für Modedesign & Bekleidung erlangen.

Fotos: Anna Roters, Markus Hülsbusch